Schriftzug
Bildleiste Bild 1
Bildleiste Bild 2
Bildleiste Bild 3
Bildleiste Bild 4
Bildleiste Bild 5

Fit in der Schwangerschaft

Ein Baby zu bekommen ist etwas ganz Besonderes. Dennoch verlangen die Schwangerschaft und die Entbindung dem Körper und dem Geist Höchstleistung ab.

Wenn das Baby auf der Welt ist braucht es viel Zuneigung und Liebe. Dafür braucht seine Mutter viel Kraft und Energie. Bewegung kann dabei helfen: in der Schwangerschaft, für die Geburt und für die erste Zeit mit dem neuen Erdenbürger.

Es ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen: Bewegung in der Schwangerschaft verbessert bzw. erhält die Gesamtkonstitution der werdenden Mutter. Außerdem kann gezielte Bewegung bei der Geburt sowie bei der Rückbildung helfen.

Allerdings sollte sich die werdende Mutter über geeignete Sportarten, sinnvolle Trainingsmodifikationen und Sicherheitsregeln informieren.

Vorteile während der Schwangerschaft:

  • Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination lassen deutlich weniger nach.
  • Die werdende Mutter ist wesentlich länger mobil. Auch im letzten Drittel der Schwangerschaft sind Spaziergänge, Einkäufe oder Trappensteigen kein Problem.
  • Es ist allgemein mehr Energie und Vitalität vorhanden.
  • Die für die Schwangerschaft typische Müdigkeit wird reduziert.
  • "Fit in der Schwangerschaft" kräftigt gezielt Lendenwirbel- und Nackenbereich, sowie Arm- und Beinmuskulatur.
  • Es wirkt gegen: Darmträgheit, geschwollene Beine oder Füße, Krampfadern, Thrombose, Schlafstörungen, Inkontinenz uvm.
  • Es wirkt übermäßiger Gewichtszunahme entgegen und senkt das Risiko für Schwangerschaftsdiabetes und Schwangerschaftsbluthochdruck.

Vorteile für die Geburt:

  • "Fit in der Schwangerschaft" verbessert die Körperwahrnehmung und bereitet durch spezielle Übungen auf die Geburt vor.
  • Die werdende Mutter kann durch Ausdauer und Kraft die Geburt ihres Babys optimal unterstützen.
  • Ein gutes Körpergefühl unterstützt dabei.

Vorteile für die erste Zeit mit dem Baby:

  • Nach der Geburt braucht die neue Familie Ruhe und Kraft. Ein Körper, der mit guter Leistungsreserve in die Geburt gegangen ist kann sich schneller erholen. Somit kann die ganze Familie die erste Zeit besser genießen.
  • Durch "Fit in der Schwangerschaft" kehren Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination schneller wieder zurück.
  • Die Beckenbodenmuskulatur und die Muskulatur der Körpermitte haben weniger gelitten und alle Muskeln sind gut für die Rückbildungsgymnastik vorbereitet.

Wann darf ich anfangen?
Während der gesamten Schwangerschaft. Die Übungen werden der Schwangerschaftswoche angepasst.

Dauer des Kurses:
8 Kurseinheiten á 60 Minuten.

Es werden laufend neue Kurse angeboten.
Details zu den Kurszeiten erhälst du auf Nachfrage.

Silhouette