Schriftzug
Bildleiste Bild 1
Bildleiste Bild 2
Bildleiste Bild 3
Bildleiste Bild 4
Bildleiste Bild 5

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse von „Von Anfang An“

§ 1 - Vertragsgegenstand
Gegenstand des Vertrages ist die Teilnahme an Kursen aus dem Kursangebot von „Von Anfang An“.

§ 2 - Anmeldung
Eine Anmeldung bedarf der Schriftform und muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein. Die Anmeldung ist verbindlich. Es erfolgt eine Anmeldebestätigung mündlich, per Telefon oder per Mail.

§ 3 - Entgelt
Das Entgelt ist im Voraus fällig. Eine Rückerstattung der bereits gezahlten Kursgebühr ist ausgeschlossen. Dies gilt auch bei vorzeitiger Beendigung der Kursteilnahme.

§ 4 - Vertragspartner/in
Die Kursleitung von „Von Anfang An“ darf die Teilnahme von persönlichen und/oder sachlichen Voraussetzungen abhängig machen.

§ 5 - Teilnahme an den Kursen
Die Teilnehmer/in verpflichtet sich, die Kursleitung über eigene gesundheitliche Risiken sowie gesundheitliche Risiken des Kindes wahrheitsgemäß aufzuklären. Sollte die Teilnehmerin ihrer Pflicht zur wahrheitsgemäßen Angabe über ihre bestehenden gesundheitlichen Risiken nicht nachkommen, so ist es der Kursleitung vorbehalten, die Teilnehmerin vom weiteren Kursverlauf aus zu schließen. Im Zweifel ist ein ärztliches Unbedenklichkeitsschreiben beizubringen.

§ 6 - Haftungsausschluss
Die Haftung der Kursleiterin für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht für die Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten (sog. Kardinalpflichten), sowie für Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit. „Von Anfang An“ haftet nicht für Personen- und Sachschäden der Teilnehmer/-innen, die bei ihren Kursen entstehen. Weiterhin übernimmt „Von Anfang An“ keine Haftung für Schäden an oder den Verlust von persönlichen Gegenständen der Kursteilnehmer/-innen, sofern „Von Anfang An“ nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann.

§ 7 - Umfang der Kurse
Die Kursdauer ist kursabhängig und wird in der Kursbeschreibung definiert. Sie beträgt je nach gewähltem Kurs zwischen 30 und 90 Minuten und schließt Pausen mit ein. Nicht besuchte bzw. wahrgenommene Kursstunden können nicht nachgeholt werden. Bei einem krankheitsbedingten Ausfall der Kursleiterin, werden die durch die Krankheit versäumten Stunden nachgeholt.

§ 8 - Datenschutz
Die im Rahmen der Kursanmeldung erhobenen persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Kursanmeldung und Kursabrechnung erhoben. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.

§ 9 - Schlussbestimmungen
Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Mündliche Vereinbarungen sind unwirksam. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen dennoch wirksam. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die den Zweck der weggefallenen Bestimmung am ehesten erreicht.

Silhouette